Sektion Braunschweig
Ausbildung/Kletterkurse/Touren

Ausbildung

Klaus Steube

Ausbildungsreferent: Klaus Steube, Gunzelinweg 27, 38321 Groß Denkte,
Tel. z. Zt. via Geschäftsstelle: 0531/42477 und 2408854
(Di. 16.00-18.30 Uhr, Do. 10.00-12.00 Uhr )
Anfragen und Anmeldungen bitte richten an: ausbildung@davbs.de

Mit dem Erscheinen dieses Heftes liegt ein Großteil des diesjährigen Kursprogrammes hinter uns. Viele konnten die ersten Erfahrungen durch die Anfängerkurse an unserer Kletterwand in der Güldenstraße machen. Viele unserer Kurse an der Kletterwand waren schnell „voll“. Wir können leider nicht „beliebig“ viele Kurse aus dem Boden stampfen. Die Kapazitäten unserer Kletterwand, aber auch das private Zeitmanagement unserer ehrenamtlichen Trainer, setzt Grenzen.

Die Felsen des Harzes und Weser-Leine- Berglandes boten Möglichkeiten, das an der Kunstwand Erlernte weiter auszubauen oder zu lernen, dass „draußen doch irgendwie anders ist“. Wer Spaß an „unseren“ Felsen und am Felsklettern gefunden hat, sollte bitte überlegen, sich bei gemeinsamen Aktionen, wie z.B. Wegebau, Felsfreistellung (Putzen) zu engagieren, damit wir auch in Zukunft unseren Natursport ungehindert ausüben können. Unsere Gruppen und Fachübungsleiter bieten dazu Ansprechpartner oder auch die Mitgliedschaft in der IG-Klettern (www.ig-kletternniedersachsen.de).

Manche unserer Felskurse fanden besonderes Interesse; ein Bericht vom Rissklettern findet sich an anderer Stelle hier im Heft. Und dennoch, Kurse im Ith und die Klettersteigwoche in den Dolomiten mussten abgesagt werden, weil sich nicht genügend Teilnehmer fanden.

Der Blick auf andere Sektionen in unserer Nachbarschaft zeigt, dass gerade die Felskurse und Sommerangebote dort sehr gut und schnell angenommen werden. Warum dies bei uns nicht (immer) der Fall ist, bleibt im Bereich der Spekulation.

Einige unserer Fachübungsleiter (FÜL) sind und waren unterwegs zu ihren regelmäßigen Pflichtfortbildungen; ganz besonders erfreulich ist auch, dass wir neue Übungsleiter gewinnen konnten, die eine Ausbildung für den alpinen Bereich begonnen haben. Andere haben gerade ihren Abschluss gemacht oder stehen kurz davor. Nach der offiziellen Sprachregelung des DAV Hauptverbandes sprechen wir in Zukunft von Trainer C oder B (für z.B. Klettersport, Bergsteigen, Hochtouren etc.).

Während ich diese Zeilen schreibe, packen Sie vielleicht gerade ihren Rucksack für den Bergurlaub und mit dem Erscheinen dieses Heftes sind hoffentlich alle gesund, munter und voller grandioser Erlebnisse wieder zurück. Ende Juli/August ist zum Bespiel eine Gruppe in den peruanischen Anden unterwegs *) und im September geht es für Kletterneulinge nach Loutra in Griechenland zum Klettern und Baden.

*) Wir haben heute (28.07.2014) erfahren, dass ein Teil der Gruppe einen stolzen 5000er bestiegen hat: 5680 m - Vallunaraju. Wir gratulieren!

„Druckfrische“ Kurse im Herbst

Eine Kursanmeldung ist nur über das Anmeldeformularpdf möglich.


Unser Ausbildungskonzept

Das Kurskonzept (als PDF):

Kurskonzept
Kurskonzept Klettern

Deutscher Alpenverein Sektion Braunschweig e.V., 9. August 2014