Sektion Braunschweig
 
Filmrolle

Vorträge 2014/15

Liebe Mitglieder der Sektion, liebe Gäste!

Die Planungen der Vortragssaison 2014 / 2015 sind weitest abgeschlossen. Dem Wunsch nach mehr Beteiligung der „eigenen Leute“ bei der Vortragsgestaltung will ich hiermit gern Rechnung tragen und habe zusätzlich einen Termin in Reserve. Hier gilt es jetzt in den Gruppen zu klären, wer bereit und auch in der Lage ist, einen Vortrag anzubieten. Bitte beim Vortragswart melden!

So sieht die vorläufige Vortragssaison aus: Bitte beachten Sie den Kontrast der beiden ersten Vorträge, ein Bogen gespannt von den USA bis hin in den Machtbereich der alten UdSSR. Und für die Kletterfreaks ist ein Highlight im Vortrag 3 zu vermelden. Und dann endlich wollen wir uns der versteckten Perle am Südbalkon der Alpen im Vortrag 4 zuwenden. Ich hoffe, dass sie schon ein wenig neugierig sind.

Beachten sie bitte die neuen Anfangszeiten von 19:30 Uhr!

Es grüßt sie herzlichst ihr Vortragswart

Sigbert Goebel


 

Weiter Informationen zu den Vorträgen findes sie auch auf unserer Facebook-Seite

 

Montag, 24.11.2014

USA / Canyonland, das rote Herz Amerikas

Herbert Raffalt

CanyonlandDas Colorado Plateau im Südwesten der USA zählt mit seiner wild zerklüfteten Erosionslandschaft zu den faszinierendsten Regionen Nordamerikas. Hier werden die schöpferischen Kräfte der Natur in einem einzigartigen Spiel der Formen und Farben sichtbar. Die aus rotem Sandstein geformten Figuren oder auch die engen Schluchten, sogenannten „Slot-Canyons“ üben eine unwiderstehliche Anziehungskraft aus. Für manche dieser schwer zugänglichen Canyons wie etwa der „Paria Vermilion Cliffs Wilderness“ sind Permits erforderlich. Solche Zutrittsgenehmigungen, die nur das das Büro für Land Management erteilen kann, gleichen einem Lottogewinn und sind dementsprechend begehrt. Dieser Vortrag lässt uns ganz tief eintauchen in diese einmalige Gegend.

Landesmuseum Braunschweig, Burgplatz 1
Beginn 19.30 Uhr, Einlass 19.00 Uhr
Eintritt Mitglieder: 3,00€, Gäste 5,00€

Montag, 26.01.2015

Richtung Ost: Bergreisen im ehemaligen Machtbereich der Sowjetunion

Kai Maluck

Cordillera Blanca
Im Aufstieg zum Pik Lenin
Foto: Kai Maluck

Von niedrig bis hoch, von nah bis fern, von den rumänischen Karpaten bis auf die Spitze des 7134m hohen Pik Lenin in Kirgisistan führt dieser Vortrag. Und behandelt dabei nicht nur die Berge selbst, sondern auch die Menschen, denen man dort und auf der oft weiten Anreise begegnet - zum Beispiel während einer winterlichen Zugreise von Norddeutschland über Moskau bis hinauf in den Polaren Ural. Durch Welten, die auf den ersten Blick immer wieder fast so wie unsere eigene wirken, auf den zweiten aber voller Überraschungen und Besonderheiten stecken.

Tolle und spannende Erlebnisse von Rumänien bis Kirgisistan erwarten sie in diesem Vortrag.

TU Hörsaal PK 4.3, Pockelsstraße 4
Beginn 19.30 Uhr, Einlass 19.00 Uhr
Eintritt Mitglieder: 3,00€, Gäste 5,00€

Montag, 23.02.2015

Kletterparadies Dolomiten

Valentin Pardeller

KletternEinfach atemberaubend. Packender und begeisternder Vortrag von ersten Klettererlebnissen an den Vajolettürmen, von der Wiederholung klassischer Dolomitenrouten und von schwierigsten Erstbegehungen am Rosengarten, im Sellagebiet, in den Sextner Dolomiten und in der Civetta. Im Vordergrund stehen nicht die Schwierigkeiten der Routen oder die Begehungszeiten, sondern das Erlebnis Berg als Lebensphilosophie!

Diese Multivisions-Show richtet sich speziell an unsere Kletterer, aber nicht nur. Die Einmaligkeit der Dolomiten begeistert jeden.

TU Hörsaal PK 4.3, Pockelsstraße 4
Beginn 19.30 Uhr, Einlass 19.00 Uhr
Eintritt Mitglieder: 3,00€, Gäste 5,00€

Montag, 16.03.2015

Osttirol, das Land im Windschatten und auf der Sonnenseite der Alpen!

Guus Reinartz

Gross-Glockner und Venediger-Gruppe bilden die beiden markanten Gebirgslandschaften im Norden von Osttirol. Südlich der Drau und der Landeshauptstadt Lienz liegen die Lienzer Dolomiten. Die Schönheit und Ausgeprägtheit der Felstürme und Wände beeindrucken.

Ein faszinierender Vortrag über eine nicht ganz so bekannte Alpenregion wird sie sicher überraschen.

Landesmuseum Braunschweig, Burgplatz 1
Beginn 19.30 Uhr, Einlass 19.00 Uhr
Eintritt Mitglieder: 3,00€, Gäste 5,00€

Deutscher Alpenverein Sektion Braunschweig e.V., 1. Juli 2014