Sektion Braunschweig
 

HochtourengruppeProgramm Hochtourengruppe

Leiter: Jens Köhler , Langer Berg 1, 38464 Gr. Twülpstedt, Tel.: 05364–943053, click

Beachten sie bitte auch die Webseite der Hochtourengruppe!


Jetzt ist also das Hochtourengruppenjubiläumsjahr zu Ende. Einen wahrhaft würdigen Abschluss fand es in der Silvesternacht, als sich 18 Gruppenmitglieder an der Ramseck-Schutzhütte oberhalb Goslars trafen, um gemeinsam das neue Jahr zu begrüßen. Ein lautstarker Countdown erschallte kurz vor Mitternacht, und dann konnten alle Anwesenden gemeinsam mit einem (Kunststoff-)Glas Sekt anstoßen. Alle, die den anstrengenden Aufstieg gemeistert hatten, wurden außerdem durch eine tolle Aussicht auf die tief im Tal liegende Kaiserstadt belohnt, wo überall Raketen aufstiegen und Effektfeuerwerke abgebrannt wurden. Nicht zu vergessen das reichhaltige Buffet, das in der Mitte der Hütte aufgebaut war!

Doch das neue Jahr begann gleich wieder mit Arbeit. Die Hochtourengruppe hat im Sportheim Rüningen für die Gruppenabende seit 32 Jahren eine feste Heimat. Diese „Ära“ endet leider im März, denn dann wird das Sportheim geschlossen, das Gebäude komplett umgebaut und die Gaststätte auf einen Kiosk zurückgebaut. Nach intensiver Suche mit einem Currywurst-verzehrenden Arbeitskreis haben wir Ende Januar eine neue Heimat in der Gaststätte „Alte Schule“ in Melverode gefunden.

Weiterhin viel Arbeit macht die Gruppenchronik, in der wir 50 Jahre Hochtourengruppe in schriftlicher Form zusammenstellen wollen. Aber auch hier ist ein Ende in Sicht, und dann, ja dann endlich können wieder Gruppenfahrten und Bergtouren vorbereitet und geplant werden!

Leider muss ich dieses Vorwort kurzfristig vor Druck noch mit einem sehr traurigen Thema beenden. Unser Gruppenmitglied Roland Hüskes ist mit seiner Freundin aus der Sektion Duisburg am 21.Dezember 2014 zu einer Bergtour auf den chilenischen Vulkan Llaima aufgebrochen. Nachdem ihr parkendes Auto nach Weihnachten den Behörden gemeldet wurde, begann zum Jahreswechsel eine intensive Suche am Vulkan, die erst vier Wochen später zum Auffinden der beiden Vermissten führte. Eine Lawine hat die beiden in einer Höhe von 2.800 Metern erfasst und 600 Höhenmeter die Bergflanke hinabgerissen. Unsere Gedanken sind jetzt bei den Angehörigen, die den Verlust zweier geliebter Menschen verarbeiten müssen. Wir werden Roland als einen sehr freundlichen und liebenswerten Bergkameraden in Erinnerung behalten.


Terminkalender

Donnerstag, 12. Februar 2015

Gruppenabend in Rüningen. Ralf Hartzsch und Rainer Nitsche zeigen Bilder einer Langlauftourenwoche im schweizerischen Engadin.

Sonntag, 15. Februar 2015

Skilanglauftour im Harz. Leitung: Ralf Hartzsch.

Donnerstag, 26. Februar 2015

Gruppenabend in Rüningen mit Lichtbildervortrag. Holger Blume und andere Teilnehmer der Patagonienreise vom Januar 2015 zeigen Bilder von der Südspitze Südamerikas.

Sonntag, 01. März 2015

Schneeschuhwanderung von der Staumauer des Oderstausees zum Stöberhai. Leitung: Jens Köhler.

Donnerstag, 12. März 2015

Jahreshauptversammlung der Hochtourengruppe in Rüningen.

Sonntag, 15. März 2015

Wanderung zwischen Benneckenstein und Sophienhof über Dreiherrenstein, Stierbergteich und Bocksplatz. Streckenlänge ca 15km, 5h Wanderzeit. Leitung: Christine Freywald.

Donnerstag, 26. März 2015

Gruppenabend in Rüningen. An diesem Abend werden verschiedene Fotos und Filme von Gruppenaktivitäten des Vorjahres gezeigt, unter anderem: Elbsandsteingebirge, Draisinenfahrt im Weserbergland und Jubiläumsfeier in Rodishain. Letzter Gruppenabend im Sportheim Rüningen.

Sonntag, 29. März 2015

Frühlingswanderung durch den Heber bei Bad Gandersheim. Leitung: Jens Köhler.

Ostersonntag, 05. April 2015

Fast schon traditionelle Osterwanderung bei Scharzfeld. Nach der Wanderung Besuch der beiden Osterfeuer auf Stein- und Schulberg. Leitung: Jens Köhler.

Donnerstag, 09. April 2015

Erster Gruppenabend in der Gaststätte Alte Schule in Melverode, Bolkenhainstr. 1.

Sonntag, 12. April 2015

Wanderung im Vorholz zwischen Derneburg und Ottbergen. Länge ca. 23km. Leitung: Ralf Hartzsch.

Donnerstag, 23. April 2015

Gruppenabend.

Sonntag, 26. April 2015

Auf Baudenstieg und Karstwanderweg zwischen Bad Lauterberg und Bad Sachsa. Leitung: Norbert Blume.

Dienstag, 28. April 2015, 19.00 Uhr

Jahreshauptversammlung der Sektion in der Gaststätte „Rote Wiese“.

Donnerstag, 30. April 2015 bis Sonntag, 03. Mai 2015

Fahrt ins Elbsandsteingebirge. Standquartier ist der Zeltplatz „Nikolsdorfer Berg“ zwischen Leupoldishain und Königstein. Bei guter Witterung wird im Bielatal geklettert. Rahmenorganisation: Tim Cronenberg.

Donnerstag, 07. Mai 2015

Gruppenabend.

Sonntag, 10. Mai 2015

Wanderung vom Sperberhaier Dammhaus (an der B242) zur Hanskühnenburg und zurück.Leitung: Gunter Faltin.

Donnerstag, 21. Mai 2015

Gruppenabend.

Samstag 30. Mai bis Sonntag, 31. Mai 2015

Wochenende in der Hohensteinhütte im Süntel. Anmeldung über unseren Kletterwart Michael Zielen.

Ende Juni 2015

Gruppenfahrt nach Korsika und Mehrtagestour auf dem GR-20, dem Gratwanderweg auf dem Gebirgskamm im Zentrum der Insel. Termin wird Mitte Februar festgelegt. Organisation: Holger Blume


Teilnahme von Gästen

Unsere bergsteigerischen Unternehmungen setzen Erfahrung und Spezialwissen voraus, daher ist die Teilnahme aus haftungs- und versicherungsrechtlichen Gründen nur für Mitglieder der Sektion Braunschweig möglich. Für Veranstaltungen der Hochtourengruppe gelten die Haftungsbestimmungen der Sektion Braunschweig

Jedermann/frau, einzeln, zu zweit oder ganze Familien kann/können an unseren übrigen Veranstaltungen in der Region Braunschweig teilnehmen, Mitgliedschaft im DAV ist nicht Voraussetzung. Wer Interesse hat, kommt einfach unverbindlich vorbei und macht mit! Am besten kann man uns bei einem Gruppenabend kennen lernen, Interessenten können mich aber auch gern persönlich kontaktieren.

Reglmäßige Termine

Jeden Montag von 18:30 Uhr bis 21:00 Uhr

lettern an der Kletterwand (im Winter oder Schlechtwetter von 19-21 Uhr an der Boulder-Wand). Information erfolgt durch unseren Kletterwart, Michael Zielen.

Jedes Wochenende (Samstag und/oder Sonntag)

Klettern; Kletterort (Okertal, Ith oder Kletterhalle) und genaue Termine werden montags
an der Kletterwand, donnerstags an den Gruppenabenden, per eMail-Verteiler oder telefonischem
Rundruf bekanntgegeben. Bitte auch die Homepage beachten

Zum Schluß wieder die Hinweise:

Haftung

Deutscher Alpenverein Sektion Braunschweig e.V., 6. Februar 2015