Sektion Braunschweig

Wichtige Information zur Corona-Verbreitung

Die derzeitige Lage und Empfehlungen zur Corona-Verbreitung der Behörden wie

führen dazu, dass der Vorstand der Sektion sich veranlasst sieht

in der Sektion bis auf Weiteres abzusagen.

Die Geschäftsstelle bleibt bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen, ist jedoch zu den Öffnungszeiten Di, von 16:00 bis 18:30 Uhr und Do, von 10:00 bis 12:00 Uhr weiterhin telefonisch unter 0531/424 77 und 0531/240 88 54 sowie per Email Sektion@davbs.de zu erreichen.

Die Kletterwand bleibt bis auf weiteres geschlossen.

Die Kurse des Ausbildungsreferats fallen aus.

In Österreich schließen ab dem 16.03. alle Alpenvereinshütten in Tirol, Salzburg und Vorarlberg vorübergehend ihren Betrieb. ÖAV Corona

Die Mitgliederversammlung wird auf den 20. November 2020 verschoben.

Wenn Sie/Ihr Fragen zu speziellen Themen bezüglich der Corona-Auswirkungen auf die Sektion habt, werden wir uns bemühen, diese schnell und so umfassend wie möglich zu beantworten.

Wir bedauern sehr, dass wir uns den negativen Auswirkungen dieser Gesundheitskrise nicht entziehen können und damit die Planungen für dieses Jahr aus den Fugen geraten sind. Am wichtigsten ist uns aber, dass Sie/Ihr alle möglichst unbeschadet die Pandemie übersteht und wir bald wieder zu einem geregelten Ablauf zurückkehren können.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen/Euch alles Gute, bleibt gesund und möge das Virus Sie/Euch verschonen.
Mit freundlichen Grüßen
Bernd-Michael Rohn
2. Vorsitzender

Deutscher Alpenverein Sektion Braunschweig e.V., 5. Mai 2020