Wichtige Information zur Corona-Lage

Die derzeitige Gesetzeslage vom 30.10.2020 hat mit in Kraft treten der Vorschriften der Landesregierung am 02.11.2020 dazu geführt, dass der Vorstand der Sektion sich veranlasst sieht

in der Sektion zunächst bis 30.11.2020 abzusagen.

Die Geschäftsstelle bleibt bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen, ist jedoch zu den Öffnungszeiten Di, von 16:00 bis 18:30 Uhr und Do, von 10:00 bis 12:00 Uhr weiterhin telefonisch unter 0531/424 77 und 0531/240 88 54 sowie per Email Sektion@davbs.de zu erreichen.

Die Kletterwand bleibt bis auf weiteres geschlossen.

Die Kurse des Ausbildungsreferats fallen aus.

Die Ausleihzeit der Bücher verlängert sich dadurch automatisch.

Ich weise daraufhin, dass bei Zuwiderhandlungen von den Teilnehmern speziell den Veranstaltern und Organisatoren nach dem Bußgeldkatalog des Landes Niedersachsen hohe Beträge erhoben werden.

Fragen zu speziellen Themen bezüglich der Corona-Auswirkungen auf die Sektion werden wir möglichst schnell und umfassend beantworten.

Mit freundlichen Grüßen

Torsten Krier, 1. Vorsitzender

Deutscher Alpenverein Sektion Braunschweig e.V., 3. November 2020