Kletterwand öffnet wieder

Lang hat's gedauert, aber nun ist es soweit. Ab nächster Woche (24. Mai) öffnet unsere Kletterwand wieder - unter Auflagen! Basis sind die aktuellen Coronavorschriften des Landes Niedersachsen:

Zudem ist kontaktloser Sport unter freiem Himmel mit mehreren Personen möglich, wenn der Abstand der Teilnehmenden mindestens zwei Meter beträgt oder je Teilnehmendem eine Fläche von zehn Quadratmetern zur Verfügung steht.
Quelle: Aktuellen Regeln in Braunschweig, Abschnitt 'Sportliche Betätigung'

Grundsätzlich gilt daher

Damit ihr nun nicht unverrichteter Dinge wieder davonziehen müßt weil die Wand schon voll ist und damit wir als Verein eine Kontrolle über das Geschehen haben, haben wir ein Buchungssystem implementiert. Es funktioniert prinzipiell folgendermaßen:

Nun das Wichtigste:

PS.: Gerne können sich weiterhin Freiwillige als Aufsichtsperson bei uns melden, vorzugsweise natürlich für wöchentlich wiederkehrende Termine aber auch Einzeltermine sind möglich (nicht zu kurzfristig bitte)! Meldungen bitte an den Kletterwandreferenten+webmaster.

Hinweis für Aufsichtspersonen:

Zu Frage bzgl. Kletterwand, Regeln usw. wendet euch bitte an unseren Kletterwandreferenten Christoph Denecke
Zu Fragen der technischen Umsetzung oder Problemen bei der Buchung wendet euch bitte an webmaster@davbs.de

Deutscher Alpenverein Sektion Braunschweig e.V., 22. Mai 2021