Allgemein

Hüttenstrom mit Hilfe von BS|ENERGY

Vertragsunterzeichnung
BS│ENERGY-Chef Kai Uwe Krauel, Sektionsvorsitzender Walter Sprenger und Hüttenwart Armin Rogge bei der Vertragsunterzeichnung
Foto: Archiv Sprenger

Liebe Leserinnen und Leser,

die Thematik und Problematik rund um unsere Hütte im Pitztal haben Sie in der vergangenen Zeit ausführlich verfolgen können.

Durch den Totalschaden der Stromtrasse vom Rettenbach zur Braunschweiger Hütte ist auch der Trafo zur Stromeinspeisung kaputt gegangen. Dies haben wir bei der Inbetriebnahme der neuen Stromtrasse Anfang September feststellen müssen. Ein neuer Trafo muss also in der Saison 2013 die 1000-Volt- Stromversorgung sicherstellen.

BS│ENERGY, der Braunschweigische Marktführer in der Energie- und Wasserversorgung hat uns großzügig mit 4.000€ bei der Neubeschaffung unterstützt. Den Vertrag haben BS│ENERGY-Chef Kai Uwe Krauel, unser Vorsitzenden Dr. Walter Sprenger und Hüttenwart Armin Rogge kurz vor Weihnachten 2012 unterzeichnet. „Wir sind heute sehr gern zu BS│ENERGY gekommen und sind dem Unternehmen sehr dankbar, dass es uns bei der Wiederinstallation der Stromversorgung unterstützt“, so Walter Sprenger. Für mich als Hüttenwart war es wie ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk.

Kai Uwe Krauel bemerkte mit einem Augenzwinkern: „die Braunschweiger Hütte und BS│ENERGY tragen beide Braunschweig im Namen, möchten beide hoch hinaus und wenn wir ohne Strom dastehen, haben wir beide ein Problem. Die Unterstützung bot sich geradezu an!“

Deutscher Alpenverein Sektion Braunschweig e.V., 23. Januar 2013