Sektion Braunschweig
zweispaltig
Aus dem Mitteilungsblatt 3/2014
Klettergruppe

Kletterfahrt nach Polen

Susanne Wessel und Dirk Reinecke
Verschneidung
Verschneidung
Foto: Dirk Reinecke
Impressionen
Impressionen
Foto: Dirk Reinecke
Sonne…
Sonne…
Foto: Dirk Reinecke

„Himmelfahrt“ nach Polen, was für eine super Idee! So dachte es sich eine Gruppe kletterfreudiger Menschen aus der Sektion Braunschweig, als dieses Angebot der Klettergruppe bekannt wurde. Die Plätze waren fix belegt und so ging es dann am Mittwoch vor Himmelfahrt mit drei Kleinbussen von Braunschweig aus Richtung Jelina Gòra (Hirschberg), gelegen im polnischen Riesengebirge. „Angeführt“ von Robert Rurkowski erreichten wir unser Reiseziel bei Nieselregen und Dunkelheit, sodass wir zunächst von unserer Herberge wenig zu sehen bekamen, dafür aber einen herzlichen Empfang vom „Herbergsvater“, der uns trotz später Stunde noch fürstlich bewirtete.

Nach einem ausgiebigen Frühstück am Donnerstag, gab es zunächst eine umfassende Führung durch das nahe gelegene Klettergebiet (Sukiennice). Leider machte uns das Wetter wenig Lust auf erste Felskontakte und so blieb dieser Tag zunächst einer ausgiebigen Wanderung vorbehalten.
Stopp, zwei Hartgesottene wagten sich in den Fels und waren schon recht angetan.

Die nächsten Tage war dann für alle volles Klettern angesagt. Robert hatte uns nicht zuviel versprochen; topp rauer Granit, viele gut abgesicherte Routen, aber auch tolle Linien zum Selbstabsichern, sorgten bei allen für gute Stimmung.
Und obgleich an diesem Wochenende ziemlich viel Klettervolk unterwegs gewesen ist, sind wir doch alle gut auf unsere Kosten gekommen.

Nach gutem, gehaltvollem Essen am Abend noch ein Spielchen „Werwölfe“ oder Gespräche am Lagerfeuer, ein Schlückchen Wodka zur Verdauung.
Tja, und dann war schon der letzte Abend da; bei Spanferkel und leckeren vegetarischen Speisen noch einmal alles Revue passieren lassen, lustige Lieder mit unseren polnischen Gastgebern trällern und vielleicht schon über ein „nächstes“ Mal nachgrübeln?

Es war wirklich sehr schön!

Deutscher Alpenverein Sektion Braunschweig e.V., 9. August 2014