Allgemein

Grußwort

Torsten Krier

Liebe Sektionsmitglieder,

unsere Sektion ist wirtschaftlich gut durch die letzten zwei schwierigen Jahre gekommen. Das lag vor allem daran, dass wir als Verein zusammengehalten haben. Nicht nur das, so konnten wir unsere Mitgliederzahl sogar noch etwas steigern. Das finde ich großartig und ich danke euch allen wirklich sehr für das Vertrauen in unsere Vorstands- und Beiratstätigkeit. Das wird uns sicherlich helfen, die vielen neuen Aufgaben, wie zum Beispiel die Digitalisierungsoffensive oder den Klima- und Naturschutz in den nächsten Jahren, zu bewältigen.

Der Eintritt in den Landessportbund zum Beispiel hat schon zu positiven Aspekten geführt. Allein das Schulungs- und Förderprogramm hilft uns weiter. Auch für 2022 wollen wir wieder einen ausgeglichenen Haushalt ausweisen, so wie ich es in der Mitgliederversammlung präsentiert habe. Das wird nicht einfach, weil auch für 2022 eine genaue Planung schwierig ist. Wir werden genau beobachten, wie sich die nächsten Monate entwickeln. So haben wir die pandemische Lage noch nicht ganz überwunden und stecken zudem seit Februar in der nächsten gesellschaftlichen Krise.

Im Übrigen war es ein tolles Gefühl, nach der „Onlineveranstaltung“ im letzten Jahr, endlich wieder die Mitgliederversammlung in „Präsenz“ durchzuführen. Es waren nicht so viele Mitglieder wie in den Jahren zuvor dabei, trotzdem war es ein schöner Abend mit vielen tollen Gesprächen und inhaltlichen Diskussionen. Daher möchte ich euch jetzt schon einladen bei der nächsten Mitgliederversammlung dabei zu sein.

Auch das macht ein gutes Vereinsleben aus, dass wir gemeinsam nach neuen Wegen suchen und so Pro bleme lösen. Ich wünsche uns allen einen unbeschwerten Sommer, viele spannende Aktivitäten in der Natur und vor allem Gesundheit.

Torsten Krier, Schatzmeister

Deutscher Alpenverein Sektion Braunschweig e.V., 27. Juni 2022