Jugendgruppe

Steinbeisser an der Burgruine Scharzfeld

Steinbeisser

Nachhaltige Anreise mit dem Zug
Foto: Benno Seydel

Am 11.06. sind wir mit dem Zug zur Burgruine Scharzfeld gefahren. Wir, gut zu erkennen an den orangenen JDAVHelmen, haben uns morgens am Braunschweiger Bahnhof getroffen und sind dann mit der Harzweserbahn nach Herzberg gefahren. Von dort aus ging es dann weiter nach Bad Lauterberg im Harz. Anschließend sind wir dann zu neunt noch ein paar Kilometer zum Kletterfelsen gewandert. Dort angekommen hingen unsere Trainer die Seile ein, während wir die Gegend um die Burg herum erkundeten. Leider war das Betreten der Burgruine am Wochenende nicht gestattet.

Motivierte Kletterei
Foto: Benno Seydel

Nach den ersten paar Kletterrouten am Dolomitgestein, auf dem die Burg einst erbaut wurde, war erstmal Zeit für eine Frühstückspause. Nach und nach haben wir uns dann immer mehr vom Felsen erschlossen.

Erstmal ein Eis…
Foto: Benno Seydel

Später freuten wir uns über ein Eis vom Kiosk, und Bennos Hängematte. Die Stimmung war gut und unser Klettertag verging schnell. Am Nachmittag war es dann leider schon Zeit zu gehen, abends mussten wir uns dann, zurück am Bahnhof, voneinander verabschieden.

Aber die nächste Ausfahrt ist bestimmt nicht mehr lange hin.

Deutscher Alpenverein Sektion Braunschweig e.V., 21. September 2022